Herzlich willkommen auf der Seite des Geburtshauses im Mühlenkreis.

 

Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Seite,

                         liebe Freundinnen und Freunde des Geburtshauses,

                                                   

herzlich wilkommen auf der Seite des Geburtshauses.

Seit dem 1.1.2018 arbeiten wir zu zweit als Hebammen hier in unseren Räumen. Das ist sehr schön. Es gab im ersten Halbjahr reichlich gemeinsame Arbeit für uns. Auch unsere Mitarbeiterinnen aus dem BF hatten gut gefüllte Kurse und eine quirlige Krabbelgruppe trifft sich in Eigeninitiative in unserem Kursraum.

Wenn Sie unsere Arbeit und unsere Räume kennen lernen möchten, rufen Sie uns für eine Terminvereinbarung an. Im Geburtshaus ist natürlich nicht ständig jemand erreichbar, da wir ja auch sehr viel zu Hausbesuchen unterwegs sind.

Schauen Sie doch mal in unser umfangreiches Angebot, dort finden Sie auch die Terminseite mit dem aktuellen Kursprogramm.

Es gibt auch Kurse, die in Kooperation mit dem BF - Minden/Bildungsforum Lernwelten bei uns angeboten werden. Sie stehen alle auf der Termineseite.

 

 

Wir sind erreichbar unter der Geburtshausmailadresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

und unter den Telefonnummern: Geburtshaus 0571/3887790,  Susanne Lüderitz 0171/4666165 und Alina Schneider 0151/63462178

Allen eine schöne Zeit.

Herzliche Grüße von Susanne Lüderitz und Alina Schneider

Fehler: Auf unserer Termineseite hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Rückbildungskurs mit Kinderbetreuung beginnt diese Woche nicht am 7.11., sondern am 8.11.

Aktuell:   

Jedes Jahr hat es in unserem alten Geburtshaus bisher einen Tag der offenen Tür gegeben. Sicher fragen sich schon einige, wann das dieses Jahr sein wird. Leider müssen wir ihn dieses Jahr ausfallen lassen:

Bei der Neugründung eines Geburtshauses wird ein Qualitätsmanagement gefordert. Für das Thema Hausgeburt, Geburtshausgeburt und Wochenbett müssen wir in neu erstellten Handbüchern die Qualität unserer Arbeit zusammenstellen und dieses mit einem Audit, einer Prüfung im November abschließen. Das erfordert parallel zu unserer reichlichen Arbeit sehr viel Zeit. Dadurch ist es uns leider in diesem Jahr nicht möglich auch noch zu einem Tag der offenen Tür einzuladen, in der Zeit in der es noch schön ist, wir alle draußen sitzen können, um die vielen Besucher gut unterzubringen. Aber dann im nächsten Jahr.

 

- Eine Elterninitiative ist gerade damit beschäftigt, für das Geburtshaus einen Förderverein zu gründen. Interessierte können sich gerne melden.

- Unser Milchcafe ist wieder geschlossen. Leider gab es zu wenig BesucherInnen

- Das Angebot der Stillberatung gibt es weiterhin, dann aber nach Terminabsprache. Rufen Sie uns dafür bitte an.

  Da gibts dann auch einen Kaffee.

 

 

Das Geburtshaus im Mühlenkreis lädt ein zur Wiedereröffnung!

 

 Es gab ein großes Gemeinsames in den letzten Monaten.

Wir haben zusammen sehr viel bewegt.

WIR sind viele, viele Eltern, die bei uns geboren, Kurse genutzt haben, noch, oder wieder gebären wollen, ein Großvater, Studienkollegen,einige Firmen, meine Familie und ich. Das ist richtig klasse, wieviel an Hilfe zusammengekommen ist. Und es gibt mir auch das Gefühl, dass diese ganzen Menschen sich zusammen ein neues Geburtshaus gebaut haben.

Wir hatten ein sehr schönes Einweihungsfest mit vielen wunderschönen Begegnungen, einem üppigen Kuchenbuffett, herrlichem Wetter. Ein gelungener Tag.

Habt alle vielen, vielen Dank, die Ihr zum Gelingen beigetragen habt. Beim Bauen, Malern, Putzen, Umziehen, Einrichten, Beköstigen. Ohne Eure Hilfe wären wir lange nicht fertig geworden und hätten zwischen Baumaterial und Putzeimern gefeiert. Vielen herzlichen Dank für alle Glückwünsche, Geschenke und Spenden.